CADE’s General Superintendence concludes investigation of sham litigation cases

CADE.gov.br, here

Facebook forced to respond to privacy complaints of 25,000 Europeans

Zdnet.com, here. Vienna court's order here.

Compendium of U.S. Copyright Office Practices

US Copyright Office, here.

Vertikale Beschränkungen und offene Online- Marktplätze

A. Beil, I. Hohmann, M. Kullas, hier.

How Canada Shaped the Copyright Rules in the EU Trade Deal

M. Geist, here.

Libraries and archives need an international solution for today’s copyright problems

IABD, here

Google processes 1 million removal requests per day for alleged copyright infringement

Futureofcopyright.com, here

Müssen Google und Facebook gezähmt werden?

FAZ, hier.

"betont das Bundeskartellamt in einem internen Bericht, der dieser Zeitung vorliegt". Gerne der breiteren Öffentlichkeit bekannt machen!

Survey: Half Of Shoppers Don’t Want Their Smartphones Tracked

Siliconbeat.com, here

Digitale Agenda: Bundesregierung legt Pflichtenheft für die digitale Gesellschaft vor

Heise.de, hier. Agenda hier.

"Spezifisch" zum Urheberrecht:

S. 15:
rechtliche Rahmenbedingungen anpassen"; Haftungsprivileg bändigen;  kollektive Rechtewahrnehmung stärken; an der  Überprüfung des europäischen Urheberrechts aktiv
mitwirken.

S. 27:
"Um die Potenziale für Wissenschaft, Forschung und Bildung
voll zu nutzen, werden wir die urheberrechtlich
zulässige Nutzung von geschützten Inhalten zu diesen
Zwecken verbessern. Insbesondere soll eine Bildungs- und
Wissenschaftsschranke eingeführt werden". 

S. 29:
"Wir stellen – soweit urheberrechtlich zulässig – digitalisierte
Kulturgüter und deren Metadaten offen und
möglichst unentgeltlich zur Verfügung."

Zum Kartellrecht:

S. 15:
"Wir werden sicherstellen, dass Innovationen und Wettbewerb
nicht durch missbräuchliches Verhalten marktbeherrschender
Internetkonzerne behindert werden. Wir
setzen uns für eine strikte Anwendung nationaler und
europäischer kartellrechtlicher Vorschriften ein und prüfen,
inwieweit diese unter den sich dynamisch entwickelnden
technologischen und wirtschaftlichen Bedingungen
der globalen Datenökonomie fortzuentwickeln sind. Insbesondere
prüfen wir, wie die Nichtdiskriminierung von
Wettbewerbern durch marktbeherrschende Plattformbetreiber
und ein diskriminierungsfreier, neutraler Zugang
zu Distributionswegen und Inhalten sichergestellt werden
können. Internetspezifische Kartellrechtsfragen werden
durch Fachgutachten aufgearbeitet."


Florida Polytechnic University opens with a bookless library

Latimes.com, here

Delaware becomes first state to give heirs broad digital assets access

ArsTechnica, here

The Internet's Original Sin

E. Zuckerman, here.

Certification Allows US Trade Negotiators to Rewrite TPP Copyright Rules

EFF.org, here

Octane Fitness May Require a Summary Judgment Motion for an Exceptional Case Findings

Retailpatentlitigation.com, here

Deux décisions relatives à des refus d’accorder des licences dans des conditions équitables, raisonnables et non discriminatoires dans le domaine de la téléphonie mobile

F. Marty, ici (p.8-9).

This Is YouTube Music Key, Google's Upcoming Subscription Service With Offline Support, Background Audio, No Ads, Free Play Music Key

Androidpolice.com, here

The war between Uber and India’s taxi operators is hotting up

Qz.com, here

Patent Trolls: Evidence from Targeted Firms

L. Cohen, U. Gurun, S. Duke Kominers, here

The right to be forgotten and the EU data protection reform: Why we must see through a distorted debate and adopt strong new rules soon

M. Reicherts, here

At the Edge of the License: Where the ODbL Ends and the Community Guidelines Begin

Blog.openstreemap.org, here.